Die erste Saison der ersten Abstatter Tischtennis-Mädchen

Zum ersten Mal in der Geschichte unserer Tischtennisabteilung hat in dieser Saison eine rein weibliche Mannschaft für den TGV Abstatt am Spielbetrieb teilgenommen. Unsere Mädchen waren mit viel Spaß bei der Sache und ließen sich auch durch Niederlagen nicht demotivieren. In den meisten Spielen konnten die jungen Abstatterinnen mit den erfahrenen Mädchen aus den anderen Vereinen einfach noch nicht mithalten, aber dafür haben sie viel gelernt und sich sichtlich verbessert. In der kommenden Saison soll es auf jeden Fall weitergehen und dann wird in der Tabelle auch sicherlich eine etwas bessere Platzierung möglich sein.
 

Das erste Mädchenteam der Abstatter Tischtennisgeschichte: (sitzend v.l.) Susanna Dußler, Sarah Dußler, Tamara Throm, Julia Fischer, (liegend v.l.) Saskia Erdmann und Romina Maier
 
Abschlusstabelle:
 
Einzelbilanzen Rückrunde:
Viele Gewinnchancen haben uns die routinierteren Mädchen aus den gegnerischen Mannschaften nicht gegeben, aber dennoch konnten ein paar unserer Spielerinnen achtbare Erfolge erzielen: In der Rückrunden-Rangliste des vorderen Paarkreuzes nimmt Janina Platz 11 und Stephanie Platz 12 ein, in der des hinteren Paarkreuzes hat sich Saskia den 12. Platz erkämpft.
Simon Leißler