Keine Niederlage und dennoch nicht Tabellenführer!

In der Kreisklasse A2 kristallisierte sich schnell heraus, welche beiden Teams die Meisterschaft am Ende unter sich ausmachen werden: Die TSG Heilbronn und der TGV Abstatt hatten keinerlei Schwierigkeiten mit den übrigen Mannschaften ihrer Gruppe und setzten sich auf den zwei Aufstiegsplätzen fest. Beim Aufeinandertreffen der beiden Spitzenteams trennte man sich 5:5 und somit ist die TSG Tabellenführer, da diese aktuell das etwas bessere Spielverhältnis besitzt. Gleich in unserem ersten Vorrundenspiel kommt es dann schon zum großen Saisonfinale: Am 20.01. geht es nach Heilbronn, wo wir um 13.30 Uhr auf den Hauptkonkurrenten treffen. Danach dürfte die Runde eigentlich entschieden sein, hoffentlich zu unseren Gunsten.
 

Die beste Jugendmannschaft des TGV Abstatt: stehend v.l.: Michael Flaig, Jürgen Mathes, Simon Flaig; liegend: Michael Käser
 
Abschlusstabelle Vorrunde:
 
Einzelbilanzen Vorrunde:
Nicht nur den starken Individualleistungen unserer Spieler (Ranglistenplatzierungen vorne: Jürgen Mathes: Platz 2; Michael Käser: Platz 6; hinten: Simon Flaig: Platz 3; Michael Flaig: Platz 6) verdanken wir die Vize-Herbstmeisterschaft, sondern auch den Doppeln: In der Rangliste ist die Paarung Käser, M./Mathes mit einer Bilanz von 8:0 auf Platz 1 und Flaig, S./Flaig, M. mit einem Verhältnis von 5:1 auf Rang 4.