Herren 3 behauptet sich im hinteren Mittelfeld

In unserem zweiten Jahr in der C-Klasse wollten wir nicht um den Abstieg, sondern mit dem Anschluss ans Mittelfeld kämpfen. Als Verstärkung kamen Michael Käser aus der Jugend und als Neuzugang Xun Yao in die Mannschaft. Zu Beginn der Saison mussten wir noch auf Friederike Merz verzichten, die sich bis Mitte Oktober noch in der "Babypause" befand. Leider hatten wir in den ersten beiden Begegnungen gegen Neckarwestheim und Massenbachhausen weitere Personalprobleme, so dass wir aus diesen beiden Begegnungen nur einen Punkt holen konnten. Im Anschluss kamen dann die stärker einzustufenden Gegner, bei denen wir uns - wenn auch zum Teil sehr knapp - geschlagen geben mussten, und wir doch am hinteren Ende der Tabelle zu kämpfen hatten. Das letzte Spiel in der Vorrunde gegen Gellmersbach, eigentlich mit 3:9 verloren, wurde wegen einer falschen Mannschaftsaufstellung der Gegner nachträglich 9:0 für uns gewertet, was uns auf den fast schon sicheren siebten Tabellenplatz brachte. Leider konnten wir in der Rückrunde eben falls nie in Bestbesetzung spielen. Mit Siegen gegen Eberstadt und Neckarwestheim sowie einem Unentschieden gegen Massenbachhausen konnten wir jedoch fünf weitere Punkte holen und damit letztendlich unseren siebten Platz sichern. Mit dieser Leistung haben wir uns auf jeden Fall gesteigert und unser Saisonziel erreicht. Mit etwas mehr Konstanz könnte in der nächsten Saison vielleicht noch etwas mehr zu holen sein. Ein ganz herzliches Dankeschön geht an unseren "Tischtennis-Rentner" Hermann Burgert. Obwohl schon seit längerer Zeit nicht mehr im Training, hat er sich zweimal bereiterklärt, auszuhelfen und wir konnten dadurch mit einer vollständigen Mannschaft antreten.
 

Herren 3: (v.l.) Andreas, Michael K., Thomas, Michael F., Alex, Torsten, Jürgen, Gero. Es fehlen: Friederike, Xun, Manuel, Christoph und Hermann
 
Abschlusstabelle:
 
Einzelbilanzen (Gesamtsaison):
In der Einzelbilanz herausragend ist Thomas Schönfuß. Mit 18:12 Spielen holte er in der Saison 08/09 insgesamt 42 Bilanzpunkte und belegte in der Kreisklasse-C3-Spieler-Gesamtrangliste damit den 6. Platz. Ebenfalls eine tolle Leistung erbrachten Friederike Merz mit 25 Punkten sowie Alexander Stirm mit 13 Punkten.
Andreas Pfender