Double geschafft - Herren 2 erfolgreicher als der VfB!

Das, woran der VfB Stuttgart am letzten Samstag im Fußball knapp gescheitert ist, hat die Herren 2 im Tischtennis nun schon seit einigen Wochen sicher in der Tasche: die Meisterschaft und den Pokaltitel - das Double! In einer enorm starken Aufstellung dominierte unsere Zweite in der Saison 06/07 nicht nur ihre eigene Gruppe ohne Probleme, sondern verwies auch die Top-Teams aus den anderen drei C-Klassen im Pokal auf die Plätze. Als verdienter Meister sagen wir nach drei Jahren nun ade zur Kreisklasse C und dürfen uns ab September als Aufsteiger in der B-Klasse beweisen. Da wir unsere Mannschaft für die Saison 07/08 wohl erneut personell verstärken werden, kann unser Ziel in der höheren Liga nicht nur der Klassenerhalt sein. Wir werden uns auf jeden Fall nach oben orientieren und hoffen, auch gleich wieder in das Rennen um die Meisterschaft eingreifen zu können. Bis September haben wir nun Zeit, uns für unsere ehrgeizigen Ziele in Form zu bringen.
 

Dominierte ihre Liga: die Herren 2 mit (hinten v.l.) Simon Leißler, Markus Mack, Alexander Stirm, (vorne v.l.) Thomas Schönfuß, Torsten Merz und Friederike Merz. Es fehlen: Gunther Schmidt, Uwe Moeske und Konstantin Agapov
 

Seit mehr als einem Jahrzehnt endlich wieder Abstatter Pokalsieger: (v.l.) Markus Mack, Simon Leißler, Uwe Moeske und Torsten Merz krönten die Erfolgssaison der Herren 2!
 
Abschlusstabelle:
Es war die stärkste C-Klasse seit Jahren, aber dennoch setzte sich die Herren 2 klar an die Tabellenspitze.

 
Einzelbilanzen Rückrunde:
Auch in den Ranglisten der Rückrunde hat sich die Stärke der Abstatter Mannschaft niedergeschlagen. Hier finden sich mehrere TGV-Spieler in den Top 10 wieder, wobei besonders das Ehepaar Merz erwähnt werden muss: Friederike ist die Nummer 2 im hinteren Paarkreuz, ihr Mann Torsten der Drittplatzierte im vorderen Paarkreuz. Torsten bildete außerdem gemeinsam mit Thomas Schönfuß das zweiterfolgreichste Doppel der Liga (Match-Bilanz: 6:1).

Simon Leißler