Nach dreimal Pflicht nun die Kür

Vor drei Jahren hatte Abstatts Zweite noch in der Kreisklasse C, der zweitniedrigsten Liga des Bezirks Heilbronn gespielt, nun steigen wir als Meister der Kreisliga auf in die Bezirksklasse! Viermal in Folge hat die Herren 2 den Aufstieg geschafft und ist damit das absolute Rekordteam des TGV. Bis zur Kreisklasse A in der letzten Saison war es mit einer bärenstarken Aufstellung mit mehreren Landesliga-Reserven die Pflicht, der Durchmarsch in dieser Runde war die Kür. Nicht fest einkalkuliert, aber doch immer erhofft, merkten wir schnell, dass auch in der Kreisliga noch nicht Schluss ist, setzten uns früh an die Spitze der Tabelle und gaben diese nicht mehr her. Völlig ungefährdet brachten Markus Mack, Gunther Schmidt, Werner Kropsbauer, Frank Dreeßen, Konstantin Agapov und Simon Leißler die Meisterschaft bei nur einer einzigen Niederlage unter Dach und Fach. In allen Einzelranglisten und auch im Doppel belegen die Abstatter vordere Plätze und es wäre nicht angebracht, einzelne herauszugreifen, weil der Erfolg wieder eine ganz klare Teamleistung war.
 

 
Für die nächste Runde verstärken wir uns gleich mit zwei neuen Spielern und sind damit in der höheren Liga absolut konkurrenzfähig. Unsere Ambitionen gehen aber Stand heute - man höre und staune - nicht mehr weiter nach oben! Die Herren 2 freut sich auf eine entspannte und schöne Saison 2010/2011 in der Bezirksklasse, ohne Auf- oder Abstiegsdruck.
Simon Leißler