Neue Klasse, neue Spieler, neue Herausforderungen - Die Herren 2 nach ihrem ersten Jahr C-Klasse:

a.) Rückblick:
Mit Hängen und Würgen hatten wir Anfang 2004 den Aufstieg in die Herren C-Klasse gemeistert, im vollen Wissen darüber, dass es äußerst schwierig werden würde, uns dort zu halten. Glücklicherweise bekamen wir vor Beginn der Saison 04/05 in Form des Ehepaares Merz zwei äußerst schlagkräftige Verstärkungen für unser ambitioniertes Team. Trotz der überragenden Bilanz, die Torsten Merz auf Position 1 spielte und der vielen Punkte, welche Friederike Merz in der Mitte machte, lief es in der Vorrunde nicht richtig zusammen und nach einem unglücklichen letzten Spiel befanden wir uns vor der Winterpause in den Abstiegsrängen. Als dann aber mit Thomas Schönfuß zur Rückrunde die dritte Verstärkung von BOSCH in die Mannschaft kam und einige Male der Landesliga-Ersatz einsprang, schafften wir den Sprung in die Tabellenmitte. Mit einem sechsten Platz schließen wir unsere erste gemeinsame Saison in der C-Klasse recht zufrieden ab und machen uns an die Vorbereitungen für 2005/2006, wo wir mit einer konstanteren Besetzung etwas höher hinaus wollen und auch können.
 

Die Herren 2:
Bank (v.l.): Manuel Ernstberger, Alex Stirm, Thomas Schönfuß, Torsten Merz, WD Zahn, Friederike Merz; Boden: Simon Leißler; es fehlen: Gunther Schmidt, Markus Mack, Andreas Pfender und Lars Demke
 
b.) Abschlusstabelle:
 
c.) Bilanzen:
In dieser Grafik sind die Erfolge der einzelnen Spieler zu sehen, untergliedert nach Vorrunde/Rückrunde (waagerecht) und den Spielen in den jeweiligen Paarkreuzen (senkrecht). Ganz rechts finden Sie die errechneten Bilanzpunkte.
 
Simon Leißler